Cave de l'Ormarine (AOC Picpoul de Pinet) -  Picpoul de Pinet, auch „Vin de la Mer“ genannt, ist eine AOC Languedoc. Die Cave de L´Ormarine liegt in der Nähe vom Bassin de Thau zwischen Mèze und Agde.

Die Traube Picpoul ist seit 1560 bekannt und der Name kommt von "la poule qui pique ". Kurz vor der Ernte pickten die Hühner bevorzugt in diese Traube, weil sie in der Reife das intensivste Parfum hatte. Um das Bassin du Thau genießen die Menschen diesen Wein bevorzugt zu den weltbekannten Austern von Bouzigues. Gereicht zu Schalentieren oder Fisch, aber auch als anspruchsvoller Sommerwein wird Sie dieser Picpoul de Pinet überzeugen.

Die Cuvée Duc de Morny wird aus alten Rebstöcke von über 40 Jahren gelesen. Die Robe ist leuchtend Gold. Intensive Nase mit blumig exotischen Aromen. Rassig und ausdrucksvoll. Im Mund ausgewogen und elegant mit Noten von reifen weißen Früchten.  Sehr gutes Preis/Qualitäts-Verhältnis. Sehr gutes Lagerpotential.

Der Picpol de Pinet Cuvée Carte Noire wird aus jungen Rebstöcken gelesen. Intensive Nase mit fruchtigen Aromen. Rassig und ausdrucksvoll. Im Mund ausgewogen und breit. Die gute Säure im Hintergrund begleiten hervorragend Fischgerichte. Gut gekühlt bei 10 Grad: Der Sommerwein par Excellence!! Lagerpotential bis 2008.


Unser aktuelles Angebot an Jahrgängen und Preisen entnehmen Sie bitte unserem Katalog, den Sie hier als pdf-Datei  downloaden können.

  Languedoc 

©  Winzerweine aus Frankreich, 2006. Alle Rechte vorbehalten.