Das Languedoc ist die größte Weinbauregion der Welt. Mehr als 350 km erstrecken sich Weinberge von den Pyrenäen bis zu den Bergen des Massiv Centrale am Mittelmeer entlang. Sie umfassen über 300.000 Hektar: Dies ist dreimal größer als das Bordelais und viermal größer als der gesamte Weinbau Australiens. Die unterschiedlichen Böden ("terroirs") und die verschiedensten klimatischen Bedingungen in den einzelnen Regionen ergeben mit der Vielzahl von angebauten  Rebsorten das Potential großer Weine. Die Weine aus dem Languedoc sind in ihrer Vielfalt und Lebendigkeit wahre Entdeckungen für weinverliebte Genießer.

Appellationen: Picpoul de Pinet (Cave de l'Ormarine), Saint Chinian (Rémy Soulié, Château Belot), Minervois (Château Villegly, Château Gibalaux-Bonnet, Domaine Escourrou), Corbières (Château de Roquenégade, Chateau des Auzines, Château de Camplong), Côtes du Languedoc (Mas Mouriès).

  tour du vin