Der Champagner umgibt sich mit dem Ruhm und dem Prestige, französische Eleganz, Lebenslust und Verführungskunst in die ganze Welt zu tragen. Und doch gibt es ihn eigentlich nicht, den Champagner. Zu unterschiedlich sind die Stile und der Charakter der einzelnen Lagen, Erzeuger und Cuvées. Und gerade dies macht den Genuß guten Champagners so einzigartig: die Vielfalt und das Spiel zwischen Kraft, Rustikalität und Eleganz der einzelnen Gewächse.

Um Ihnen ein außergewöhnliches Champagnerhaus vorzustellen, biete ich Ihnen die Chamapgner von Jean-Pierre Fleury aus Courteron an.

  tour du vin