Frank Follin Arbelet (Aloxe Corton) - Unter dem Weinparzellen der Lagen Corton und Corton Charlemagne liegt das Winzerdorf Aloxe Corton, die kleinste Gemeinde der Côte de Beaune. Die Produktion ist sehr gering. Im Jahr 2001 wurden insgesamt 5790 hl  Rotwein und 28 hl Weißwein produziert. 

Der Winzer Frank Follin Arbelet bewirtschaftet insgesamt 5,5 Hektar auf 14 verschiedenen Parzellen  (Village , Premier Cru und Grand Cru Lagen). Eine Parzelle von 0,4 Hektare  auf la Romanée Saint Vivant gehört dazu. Als Angehöriger der Familie Latour kommt er in dieser Genuß.

Die Weine von Frank zeichnen sich vor allem durch eine tiefe Farbkonzentration, eine erstaunliche Finesse und  Zartheit aus.  Die Fruchtkonzentration ist immer zu spüren, auch wenn die Weine jung sind.

Aloxe Corton Village 2003 : Eine faszinierende, leuchtende Farbe, Bouquet nach Erdbeeren, sehr breit  im Mund, elegant, vollmundig, sehr subtile Tannin. Erstaunlich gut für eine Village Lage. Fordert noch etwas Geduld.

Aloxe Corton 1er Cru Clos du Chapitre 2003: sehr tiefe Farbe, würziges Bouquet, reicher Körper, wundervolle Tanninstruktur,  das typische des Terroirs ist sehr gut eingebunden. Wunderschöne, reizende Finesse zum Ausklang. Sehr empfehlenswert.

Aloxe Corton 1er Cru les Vercots 2003: tiefe Farbe, würziges Bouquet, Körper und  wundervolle Tanninstruktur.  Ein Wein mit viel Kraft. Die Tanninstruktur fordert noch etwas Geduld. Sehr empfehlenswert.

Corton Grand Cru Bressandes 2003: bezauberndes Bouquet mit Kirschenaromen und Blumenaromen, Tanninreiche Struktur. Grosse Eleganz. Noch bis 2008 Jahren warten. Ein typischer großer Burgunder, wie man ihn gerne hat!


Unser aktuelles Angebot an Jahrgängen und Preisen entnehmen Sie bitte unserem Katalog, den Sie hier als pdf-Datei  downloaden können.

 

 

  Bourgogne 

©  Winzerweine aus Frankreich, 2006. Alle Rechte vorbehalten.