Wir lassen sie einfach links liegen, die großen Appellationen des Bordelais mit ihren imposanten Château und mächtigen Weingutsbesitzern. Wir fahren lieber in die Region, auf der Suche nach individuellen und charaktervollen Weinen, die nicht das Renomée und die Preise der großen Château haben und dennoch die Qualität und Größe der Bordeaux-Weine zeigen können.

Also begleiten Sie uns auf unserer Reise zu Château Le Luc Régula und Bois Sacré, Château Croix Beauséjour (Montagne-St-Emilion), Château Fleur de Jean Gué, Clos de la Vieille Ecole (Lalande de Pomerol, Pomerol), Château La Bridane (Haut-Médoc, St. Julien).

  tour du vin